Vortragsveranstaltung:

Landwirtschaft und Klimaschutz

in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzagentur Hildesheim – Peine gGmbH

unterstützt durch   - Landvolk Niedersachsen – Landesbauernverband e.V
   - DEULA Hildesheim GmbH
    

1. Einführungsvortrag: Klimapolitische Ziele und klimaschutzrelevante Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft
(auf Grundlage des Gutachtens vom Wissenschaftlichen Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft  „Klimaschutz in der Land- und Forstwirtschaft sowie den nachgelagerten Bereichen Ernährung und Holzverwendung“ vom November 2016)
Referent: Bernhard Osterburg, vTI Braunschweig, Stabsstelle Klimaschutz
   
2. Klimastrategie 2.0 des Deutschen Bauernverbandes
(Vorstellung der Klimastrategie und insbesondere die sich daraus ergebende Ansätze, Maßnahmen und notwendigen Schritte)
Referent: Gerolf Bücheler, Deutscher Bauernverband

 

3. Berechnungsschema für einzelbetriebliche Klimabilanzen in der Landwirtschaft
(praktische Erfahrungen aus der Untersuchung landwirtschaftlicher Betriebe und sich daraus ergebende Handlungsanleitungen)
Referent: Ansgar Lasar, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

 

4. Klimaschutz durch Nutzung von Systemdienstleistungen von Biogasanlagen
(Vermeidung von Methanemissionen bei der Lagerung von Gülle und Mist durch verstärkten Einsatz in Biogasanlagen bei gleichzeitiger Reduzierung von Energiepflanzen als Substrat für Biogasanlagen, landesweites Nährstoffmanagement durch Einsatz von Wirtschaftsdünger aus viehdichten Regionen in Biogasanlagen in Ackerbauregionen)
Referent: Dr. Gerd Höher, Ministerialrat a.D.

 

5. Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau
(Steigerung der Energieeffizienz als Beitrag zum Klimaschutz durch Beratung und Wissenstransfer (betriebliches Energiesparkonzept, Energieeffizienztische) und durch Förderung von Investitionsmaßnahmen – Förderbedingungen und Leitfaden zur Antragstellung)
Referent: Ralf Enneking, IngenieurNetzwerk Energie eG (INeG)

Termin: 20.06.2018 ab 13.30 Uhr

Ort:       Kreishaus, Bischof-Jansen-Str. 31, 31134 Hildesheim

 

Termin auf Anfrage

20.06.2018

Veranstaltungsort:

Hildesheim

Weitere Infos:

18-04-17-Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.6 KB